Sie sind hier:  BürgerserviceInfos für Bürgerinnen und Bürger

Infos für Bürgerinnen und Bürger

Herzlich willkommen
in Rimbach!

Mit den nachfolgenden Infos möchten wir Ihnen behilflich sein, sich in unserer Gemeinde schnell zurechtzufinden.

Bei weiteren Fragen hilft Ihnen unser Einwohnermeldeamt im Rathaus,
Tel 09941 / 9400-0,  gerne weiter.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie sich schnell in unserer Gemeinde einleben und wohl fühlen

An- und Ummeldung, Ausweise 

Bei einem Umzug in eine andere Gemeinde bzw. innerhalb unserer Gemeinde ist folgendes zu beachten:

Beim Zuzug nach Rimbach müssen Sie sich innerhalb einer Woche persönlich im Rathaus anmelden. Die Vorlage einer Abmeldebestätigung ihrer früheren Wohngemeinde ist bei der Neuanmeldung nicht mehr erforderlich. Mitzubringen sind jedoch die Ausweispapiere (Personalausweis oder Pass) der umziehenden Personen.

Auch Ummeldungen innerhalb der Gemeinde sind beim Einwohnermeldeamt  im Rathaus anzuzeigen.

Am 1. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Damit treten zugleich neue Regelungen in Kraft, die von Bürgerinnen und Bürgern z.B. bei einem Wohnungswechsel künftig zu beachten sind. Wissenswerte Regelungen des neuen Bundesmeldegesetzes werden hier dargestellt.

Zuständig hierfür im Rathaus: Alois Eisenreich
Tel. 09941/940012,  E-Mail: alois.eisenreich@gemeinde-rimbach.de

Ausweispapiere

Die neue Anschrift muss auch im Personalausweis oder Pass vermerkt werden. Dies erledigt ebenfalls das Einwohnermeldeamt der Gemeindeverwaltung. Sollten Ihre Ausweispapiere bereits abgelaufen sein, können Sie dort gleich einen neuen Ausweis oder Pass beantragen.

Zuständig hierfür im Rathaus: Josef Kaml
Tel. 09941/940013, E-Mail: josef.kaml@gemeinde-rimbach.de

__________________________________________ ^ oben ^

Abfallbeseitigung

Zuständig für die Abfallentsorgung sind die Kreiswerke beim Landkreis Cham.

Die Gemeinde unterstützt die Bürger jedoch bei der Anmeldung und Ummeldung der Müllgefäße und unterhält  einen Wertstoffhof beim Bauhof in der Kollerbachstraße in Rimbach bei dem zu bestimmten Öffnungszeiten Wertstoffe angeliefert werden können, sowie mehrere Glascontainerstandplätze.

Weitere Informationen zur Abfallbeseitigung finden Sie:
auf unseren Internetseiten: 

sowie direkt bei den

 
Zuständig hierfür im Rathaus:
Alois Eisenreich
Tel. 09941/940012,  E-Mail: alois.eisenreich@gemeinde-rimbach.de

__________________________________________ ^ oben ^

Abwasserbeseitigung / Wasserversorgung

Schuldner der Wasser- bzw. Abwassergebühr ist nach den entsprechenden Vorschriften der Gemeinde regelmäßig der Grundstückseigentümer. In diesen Fällen müssen Sie als Eigentümer unbedingt auf folgendes achten:

  1. Beim erstmaligem Anschluss eines Gebäudes an die Kanal- bzw. Wasserversorgung muß bei der Gemeinde ein Antrag auf Anschluss an die öffentliche Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung gestellt werden.
  2. Bei Gebäuden, die bereits an die öffentliche Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung angeschlossen sind, sollte der neue Eigentümer darauf achten, dass der bisherige Eigentümer den Wasser / Abwasseranschluss abgemeldet hat und der Wasserzähler zum Übergabezeitpunkt abgelesen wurde.

Wenn Sie nicht Eigentümer, sondern Mieter sind, müssen Sie die Gebühren mit der Nebenkostenabrechnung an den Hauseigentümer entrichten. Bei der Gemeindeverwaltung ist nichts zu veranlassen. Zwischen Mieter und Vermieter sind lediglich hausintern die Zwi-schenzähler abzulesen, damit später die Nebenkosten genau abgerechnet werden können.

Zuständig hierfür im Rathaus: Sieglinde Altmann
Tel. 09941/940011,  E-Mail: sieglinde.altmann@gemeinde-rimbach.de

__________________________________________ ^ oben ^

Einzugsermächtigung / Teilnahme am Lastschrifteinzugsverfahren

Müssen Sie an die Gemeinde laufende Zahlungen entrichten ??
(z.B. wenn Sie als Hauseigentümer Wasser- Abwasser oder Abfallgebühren, Grundsteuern bezahlen müssen). Nutzen Sie die Gelegenheit und nehmen in diesen Fällen am Lastschrifteinzugsverfahren teil !

Sie ersparen sich selbst unnötige Mahngebühren und einen unnötigen Verwaltungsaufwand!

Hinweis
Die Ermächtigung können Sie jederzeit widerrufen. Bitte reichen Sie die Ermächtigung vollständig ausgefüllt und unterschrieben ein. Beachten Sie bitte, dass Abbuchungen von Sparkonten nicht möglich sind. Sollte sich Ihr Konto ändern, bitten wir um rechtzeitige Mitteilung, damit Rückbuchungsgebühren vermieden werden.

Hier können Sie sich das Formular "Einzugsermächtung" downloaden. Drucken Sie es sich das Formular aus. Das unterschriebene und ausgefüllte Formular können Sie zu uns per Post ins Rathaus schicken oder per Fax an die Nummer 09941/2297 übermitteln.

Zuständig hierfür im Rathaus: Sieglinde Altmann
Tel. 09941/940011,  E-Mail: sieglinde.altmann@gemeinde-rimbach.de

__________________________________________ ^ oben ^

Fahrzeug ummelden

Bei einem Wohnungswechsel, in einen anderen Landkreis, müssen Sie Ihre Fahrzeugpapiere innerhalb einer Woche  persönlich bei der Kfz.Zulassungsstelle des Landratsamtes Cham umschreiben lassen.

Zuständig für die Umschreibung:
Landratsamt Cham   - Außenstelle Bad Kötzting -
Herrenstraße 3, 93444 Bad Kötzting, Tel. 09944 / 904910

__________________________________________ ^ oben ^

Hunde: An- oder abmelden

Nähere Informationen zu diesem Thema finden Sie:
auf unserer Internetseite

 
Zuständig hierfür im Rathaus:
Sieglinde Altmann
Tel. 09941/940011,  E-Mail: sieglinde.altmann@gemeinde-rimbach.de

Kindergarten und Schule

Kindergärten:

In der  Gemeinde Rimbach befindet sich ein kirchlicher Kindergarten ST. Michael (mit 2 Vormittagstunden) in Thenried.

Bei Fragen zu einem Kindergartenplatz erhalten Sie weitere Auskünfte direkt beim jeweiligen Kindergarten.

  • KIGA St. Michael in Thenried,  Tel. 09941 / 6611

Schule:

Die Gemeinde unterhält in der Schulstrasse 20 eine Volksschule mit den Klassen 1 bis 4.

Die Hauptschüler der Klassen 5 – 9 aus dem Gemeindebereich Rimbach gehören seit der Schulneugliederung zum Schulverband Hohenwarth - Grafenwiesen. 

Weiterführende Schulen ( Realschule und Gymnasium ) gibt es in Bad Kötzting ( ca. 9 km ).

Notruftafel ...

Einrichtung Telefon
Notruf / Polizei 110
Feuerwehr / Notruf  112
Bereitschaftsdienst der Kassenärztl. Vereinigung Bayerns
wenn Hausarzt nicht erreichbar oder wenn ein Arzt an  Wochenenden oder Feiertagen benötigt wird
01805 / 191212
Rettungsdienst / Notarzt
Bei Unfall oder lebensbedrohlicher Erkrankung
19222
Apotheken – Notdienst  www.apotheker-notdienst.de  01805 / 191212
Zahnärztlicher Notdienst Siehe Hinweis in Tageszeitung
Gemeinde Rimbach ( Kanal, Wasser ) 09941 / 9400 - 0
Giftnotruf für Kinder 07612 / 704361
Giftnotruf München für Erwachsene 089 / 19240
Polizeiinspektion Bad Kötzting 09941 / 94310
Stromversorgung E.ON - Dienststelle Regen - 09921 / 9550
Technisches Hilfswerk 08671 / 70919

 

__________________________________________ ^ oben ^

Rundfunk- und Fernsehgebühren

�?nderungsformulare für die Ummeldung erhalten Sie bei der Gemeinde oder online bei der GEZ.

Weitere wichtige Information hierüber finden Sie:
Auf unserer Internetseite:

Zuständig hierfür im Rathaus: Martina Sterr
Tel. 09941/940014,  E-Mail: martina.sterr@gemeinde-rimbach.de 

__________________________________________ ^ oben ^

Stromversorgung

Zuständig für die Stromversorgung im Gemeindegebiet ist die
Fa. E.ON, Pointenstraße 12, 94209 Regen, Tel. 09921 / 9550
 

Telefon

Für den Anschluss eines Telefons erhalten sie Auskünfte bei der Deutschen Telekom unter der gebührenfreien Tel. Nummer 0800 / 3301000.
 

Wasserversorgung

Nähere Informationen zur Wasserversorgung erteilt Ihnen die Gemeinde unter der Telefonnummer 09941 / 9400 - 0 

Diese Seite: Seite drucken...drucken ...      Zum:Zum Seitenanfang...Anfang