Sie sind hier:  BürgerserviceHäufige FragenDie Rentenantragstellung

Die Rentenantragstellung

Kontakt:  
Gemeinde Rimbach

Ansprechpartner im Rathaus:
Alois Eisenreich
Tel. 09941/940012
E-Mail: alois.eisenreich@gemeinde-rimbach.de

Die Rentenantragstellung:

Um für Rathausbesucher unnötige Wartezeiten bei Rentenanträgen zu vermeiden, sind für Rentenanträge

Termine mit Alois Eisenreich, Tel. 09941 / 9400-12 zu vereinbaren.

Wer also eine Rente beantragen möchte oder Fragen zur Rente hat sollte vorher beim zuständigen Sachbearbeiter anrufen und einen persönlichen Termin mit ihm für die Stellung des Rentenantrags vereinbaren.

Bei der Antragstellung sollten Sie unbedingt die nachstehend aufgeführten Unterlagen mitbringen.

  • den letzten Versicherungsverlauf (bitte prüfen, ob auch alle Zeiten erfasst sind!)
  • für die Zeiten, die nicht im Versicherungsverlauf enthalten sind, müssen Sie Originalunterlagen mitbringen, z.B. Sozialversicherungsnachweisheft, Arbeitsbücher, Zeugnisse, Versicherungskarten, Bescheinigungen der Krankenkasse oder des Arbeitsamtes. Wenn wichtige Unterlagen fehlen, können Sie diese Zeiten durch eine Bescheinigung der zu dieser Zeit zuständigen Krankenkasse nachweisen.
    Als Nachweis für Kindererziehungszeiten bringen Sie bitte die Geburtsurkunden der Kinder oder das Stammbuch mit, soweit für Sie in der Gemeinde Rimbach noch kein Familienbach vorhanden ist.
  • Angaben über Ihre Bankverbindung
  • Unterlagen über Ihre Krankenversicherung ( Anschrift und Versicherungsnummer Ihrer Krankenkasse )

Im Einzelfall sind evtl. noch weitere Unterlagen erforderlich; dies kann bei einem persönlichen Gespräch im Rathaus abgeklärt werden.

Diese Seite: Seite drucken...drucken ...      Zum:Zum Seitenanfang...Anfang