Wandern in Rimbach und Umgebung

Umgeben von Wiesen und Wäldern, am Fuße des Hohenbogen (1.079m) erwartet den Wanderer und Naturliebhaber ein kleines Stückchen „heile Welt“, reine Luft und unberührte Natur!

Erklimmen Sie Tausend und mehr Meter hohe Berge (Kaitersberg, Hohenbogen, Osser, Großer Arber – den „König des Bayerischen Waldes“) und belohnen Sie sich mit herrlichen Aussichten.

Forstdiensthütte Hohenbogen

Idyllisch, inmitten einer Lichtung im Wald liegt die Ausflugsgaststätte Forstdiensthütte Hohenbogen (957m) zwischen den Bergrücken Burgstall (967m) und Schwarzriegel (1.079 m).

.

  • Ideale Ausgangslage für wunderschöne Wanderungen am Hohenbogen
  • An den Wanderwegen Ri1, Ri11, Nk3, Ho7, Goldsteig, Europ. Fernwanderweg und Baierweg
  • Nur knapp 1 h Gehzeit von der Aussichtsplattform Gipfelsteig entfernt
  • Gut bürgerliche Küche, gemütliche Gaststube und Biergarten
  • Geöffnet vom 20.12. bis 01.11., täglich bis 18:30 Uhr (auf Anfrage länger)
  • Bus: Rimbach – Madersdorf / Haltestelle  RUFBUS – Linie 913
  • Keine Übernachtungsmöglichkeiten
  • Kostenloser Wanderparkplatz

Fam. Kilger, Tel: 09941/ 6743

Der Goldsteig

Grenzenlos wandern auf dem grünen Dach Europas

Mit einer Gesamtlänge von 660 Kilometern und zwei Wegevarianten durch den Oberpfälzer und Bayerischen Wald ist der Goldsteig der längste und vielseitigste unter den Qualitätswegen. Und seit 2019 auch grenzüberschreitend nach Tschechien. Der Goldsteig wurde vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnet. Dazu kommen rund 550 km Zuwege zum Goldsteig.

Auch der staatlich anerkannte Erholungsort Rimbach hat einen, durch den Tourismusverband anerkannten Zubringer zur Hauptroute des Goldsteiges.

Etappe N11: Am Hohenbogen erwartet den Wanderer auf einer Länge von etwa einem Kilometer einer der steilsten Anstiege des Goldsteigs.

Als Belohnung gibt’s dafür vom Burgstall aus bei einer kleinen Pause eine grandiose Fernsicht weit hinein nach Böhmen. Dann geht es weiter zur Forstdiensthütte Hohenbogen und nach einer wohlverdienten Einkehr bergab nach Süden Richtung Rimbach.

Darüber hinaus gehört der Goldsteig zu den „Top Trails of Germany“ und damit zu den besten und schönsten Fernwanderwegen Deutschlands.

www.goldsteig-wandern.de